Die Idee

B ereits Anfang der 1970er Jahre entstand die Idee der ‚Junior Entreprise‘ in Frankreich und erfreute sich schnell großer Beliebtheit in der Wirtschaft. Wenige Jahre später entstanden auch in Deutschland die ersten studentischen Unternehmensberatungen, die heute in nahezu allen deutschen Universitätsstädten erfolgreich sind. Der Erfolg zahlreicher studentischer Unternehmensberatungen an anderen Universitäten diente unseren Gründern als Vorbild und Ansporn.

Studentische Unternehmensberatung in Bonn

C onsulting auf höchstem Niveau ist seit jeher unser Anspruch. Heute ist MarcAurelConsult eine studentische Initiative mit mehr als 25 aktiven Mitgliedern. Etwa die Hälfte von ihnen studieren Wirtschaftswissenschaften, die übrigen Berater kommen aus allen Bereichen der akademischen Lehre. Dies bildet ein interdisziplinäres Spektrum und führt so zu frischen Ideen und kreativen Lösungen.

Die Gründung

M arcAurelConsult e.V. wurde im Mai 2006 von fünf Studenten der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn als AureliusConsult gegründet. Begeistert von der Idee neben ihrem Studium Unternehmen zu beraten, akquirierten sie bald erste Projekte aus ihren Netzwerken und feierten schnell erste Erfolge. Ihr erklärtes Ziel: In Projekten mit Unternehmen und Organisationen wissenschaftliche Theorie in unternehmerische Praxis umzusetzen und auf diese Weise zu einer ernstzunehmenden Alternative zu kleinen und mittleren Unternehmensberatungen zu werden.

Unsere Namensgebung

A urel, oder auch Aurelius, war von 161 bis 180 römischer Kaiser und ist unser Namenspatron. Seine Menschenkenntnis, seine Staatskunst und seine Schöpfungskraft machten ihn als Philosophenkaiser bekannt. Er galt als Anhänger der Stoa, einer wertorientierten griechischen Philosophie, die lehrt, den Geist zur Erkenntnis des Wahren und Richtigen einzusetzen. Mit dieser auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Weltanschauung ist er Vorbild für unsere Berater bei der Arbeit für unsere Kunden.