• Informationsabend oder andere Recruiting-Events
  • Bewerbung
  • Anwärterprojekt mit erfahrenem Berater als Mentor
  • Pflichtschulungen
  • Workshops
  • Interne Aufgaben
  • Erste externe Projekte
  • Stimmberechtigung auf der Mitgliederversammlung
  • Schulungen & Workshops
  • Erste Erfahrungen als Projektleiter
  • Beirat
  • Förderung aktiver Aurelianer durch Workshops
  • Alumni-Events
  • Individuelles Engagement für wertvolle Netzwerke

Eine Mitgliedschaft bei uns beginnt mit der Anwartschaft. In dieser Zeit wirst Du ein internes Projekt zur Weiterentwicklung unseres Vereins durchführen, bei dem Dir ein erfahrener Berater als Mentor zur Seite steht. Nachdem Du das Anwärterprojekt abgeschlossen und alle vorgesehenen Schulungen absolviert hast, wirst Du als vollwertiges Mitglied in den Verein aufgenommen.
Egal in welcher Phase der Mitgliedschaft Du Dich befindest, ist es immer möglich auch mal Auszeiten zu nehmen oder sein Engagement etwas ruhiger zu betreiben um etwa Praktika zu absolvieren, Zeit im Ausland zu verbringen oder schlicht und einfach für Klausuren zu lernen.
Viele ehemalige Berater bleiben später dem Verein treu – sei es im Beirat, um den Vorstand zu unterstützen, oder als Alumni.