Projektablauf bei MarcAurelConsult

Slider

Unser klar strukturierter Projektablauf garantiert Ihnen jederzeit maximale Transparenz. Etablierte Prozesse ermöglichen eine enge Zusammenarbeit und regelmäßige Kommunikation mit Ihnen. Durch die genau definierten Projektschritte ist es zudem möglich, zu jeder Zeit des Projektes flexibel und schnell auf Ihre Wünsche einzugehen.

Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs stellen wir uns Ihnen vor. Zusammen erörtern wir Ihren konkreten Projektbedarf und besprechen auf dieser Grundlage weitere Eckdaten für das Projekt, wie etwa den Umfang, die Zeitplanung, den Kostenrahmen sowie die Anzahl der studentischen Berater. In dieser Phase der Projektanbahnung ist unser Vorstand Projekte Ihr Hauptansprechpartner. Durch seine Erfahrung und die Anbindung an unsere Competence Center können Sie gemeinsam bereits den roten Faden für das Projekt erarbeiten. Dem Gespräch folgt eine vereinsinterne Projektausschreibung.

Zu Beginn des Projekts entscheidet der Vorstand, welche Mitglieder Ihren Anforderungen am besten entsprechen. In erster Linie legen wir auf relevantes Fachwissen Wert. Insbesondere bei fächerübergreifenden Problemstellungen achten wir auf eine interdisziplinäre Teamzusammensetzung. Der Projektleiter blickt auf einen fundierten Erfahrungsschatz aus abgeschlossenen Projekten zurück und wird ab hier zu Ihrem Hauptansprechpartner. Den rechtlichen Rahmen für die Beratungstätigkeit bildet eine vom Projektteam gegründete und organisierte Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).

Der Projektleiter vereinbart mit Ihnen einen Kick-Off-Termin, bei dem er sich und das Team vorstellt und mit Ihnen weitere Projektdetails bespricht. Anhand der gemeinsam besprochenen Inhalte erstellt das Projektteam ein individuelles Angebot für Sie. Darin werden alle Projektinhalte und -schritte spezifiziert und dokumentiert. Auf abschließende Änderungswünsche reagieren unsere Projektteams flexibel und erstellen Ihnen vor der Unterzeichnung gerne ein neues Angebot. Mit der Annahme des Angebots wird zwischen Ihnen und der GbR schließlich ein Vertrag geschlossen.

Entsprechend der im Angebot definierten Projektphasen und Meilensteine finden Workshops, Zwischenpräsentation, telefonische Besprechungen oder Kommunikation via E-Mail statt, sodass Sie stets transparent über den Projektfortschritt informiert sind. Während der Projektarbeit bleibt das Team selbstverständlich stets für Sie erreichbar. Zusätzlich wird das Team intern von einem Projektcoach begleitet, der über Projektleitungserfahrung verfügt und Zielvorgaben sowie Projektergebnisse kontrolliert. Dies stellt einen Baustein unseres Qualitätsmanagements dar.

Nach erfolgreicher Realisierung des Projekts präsentieren Ihnen die studentischen Berater die Projektergebnisse im Rahmen einer Abschlusspräsentation. Zusätzlich werden Ihnen alle relevanten Ergebnisdokumente übergeben. Die Abschlusspräsentation erfolgt selbstverständlich bei Ihnen vor Ort. Viele Projektabschlüsse können auch in Form von Workshops, Implementierungen oder Einzelgesprächen realisiert werden – je nach der Art des Projektes und Ihren Präferenzen. Sollten Sie mit den Ergebnissen durchweg zufrieden sein, würden wir uns freuen, das Projekt als Referenz verwenden zu dürfen.

Im Hinblick auf unser Qualitätsmanagement würden wir uns freuen, wenn Sie das Projekt mit unseren studentischen Beratern im Anschluss bewerten. Hierzu lässt Ihnen der Vorstand Projekte nach Projektabschluss einen Bewertungsbogen zukommen. Mit dem Projektende muss aber die Zusammenarbeit nicht enden – wir bleiben in Kontakt und stehen Ihnen weiterhin jederzeit gerne zur Verfügung.